Infos, Beratung, Tarifvergleich

SIP-Trunk:

Wer nach modernen VoIP-Lösungen googelt, wird früher oder später über den Begriff SIP-Trunk stolpern. Aber was genau ist das eigentlich und was hat das alles mit der Umstellung auf All IP bzw. VoIP zu tun? Wir klären auf.

freie Anbieterwahl
SIP-Tarife von klassischen Carriern wie der Telekom
SIP-Trunks von Anbietern ohne Datentarif
Rufnummern portierbar
einzeln erweiterbare Rufnummernblöcke
individuelle Lösungen & Preisvergleiche

Kostenlose Beratung anfordern

















    Ich habe den Datenschutz gelesen und akzeptiert.




    Sehr gut
    5.0 von 5 bei 20 Kundenmeinungen
    VoIP Spezialist Was ist eigentlich ein SIP-Trunk? ist 100% Ökostrom aus DeutschlandVerschlüsselte Daten

    “SIP-Trunk” einfach erklärt

    Bevor wir wir uns kurz und knackig an eine Definition des Begriffs SIP-Trunk wagen, möchten wir die beiden Teile des Begriffes einzeln erklären. SIP ist die Abkürzung für Session Initiation Protocol - eine Kommunikationsverbindung über das Internetprotokoll (Internet Protocol, kurz: IP). Trunk lässt sich aus dem Englischen ins Deutsche am besten mit “Stamm” übersetzen. Der SIP-Trunk ist demnach die zentrale “Leitung”, an dem viele einzelne SIP-Verbindungen (um in der Analogie zu bleiben: Äste) zusammenlaufen - also das Verbindungsstück zwischen VoiP-Telefonanlage und Datenleitung. 

    Damit ersetzt der SIP Trunk als eine einzige Leitung zum Beispiel den Primärmultiplex-Telefonanlagenanschluss klassischer ISDN-Telefonanlagen mit begrenzter Anzahl gleichzeitiger Verbindungen.

    Bei einem SIP-Trunk ist die Anzahl paralleler Verbindungen unbegrenzt. Lediglich die zur Verfügung stehende Bandbreite limitiert die parallelen Verbindungen.

    SIP-Provider

    Um von den Vorteilen der IP-Telefonie zu profitieren benötigt man also in erster Linie mal einen SIP-Trunk. Diesen erhält man bei einem SIP-Provider seiner Wahl: z. B. Sipgate, NFON, toplink, fonial, easybell, Wirecloud oder der Telekom.

    Wichtig zu wissen: Bei klassischen Anbietern (Carriern) sind SIP-Trunks oft an einen Datentarif - also sozusagen die Internetleitung - geknüpft. Allerdings können Sie Sie auch einen SIP-Provider wählen, der einen SIP-Trunk ohne Internetzugang anbietet. Bestehende Rufnummern können Sie portieren und neue Rufnummernkreise einfach hinzubuchen. 

    Die Angebote sind so gestaltet, dass man die Anzahl möglicher paralleler Verbindungen praktisch einzeln hinzubuchen kann.

    Vorteile

    höchste Flexibilität
    keine Standortbindung für Mitarbeiter
    ständig durch Software erweiterbar
    skalierbar und damit kosteneffizient
    agile Kommunikation / Zusammenarbeit

    Sicher, sicherer, IP-Telefonie

    Mitlesen oder Abhören? Schnee von gestern! Dank Verschlüsselungstechniken wie TLS (Transport Layer Security) und SRTP (Secure Real-Time Transport Protocol) sowie der Nutzung virtueller privater Netzwerke (VPNs) ist die IP-Telefonie deutlich sicherer als der ISDN-Standard.

    VoIP-Telefonanlage

    Der zweite Baustein ist eine VoIP-Telefonanlage. Diese übernimmt das lokale Routing  zu den Endgeräten - zum Beispiel den VoIP-Tischtelefonen. Wer bei “Routing an “Router” denkt, liegt nicht falsch. Im Endeffekt ist eine klassische FRITZ!Box bereits eine kleine VoIP-Telefonanlage. Über das Admin-Panel lassen sich im Router neue Geräte hinzufügen, Rufnummern zuweisen und Weiterleitungen verwalten. Was ist privaten Bereich ausreicht, ist selbst kleinen Unternehmen oft zu wenig. Hier kommen moderne VoiP-Lösungen auf Softwarebasis ins Spiel. Neben der klassischen Telefonie bieten viele Produkte auch Chat, File-Sharing, Screen-Sharing und Videotelefonie an. Selbst Smartphones lassen sich über Apps in die Telefonanlage (also die Software) einbinden. Außendienstmitarbeiter sind dadurch auch über ihre Festnetznummer erreichbar. Dass die VoIP-Telefonie ideal fürs Home-Office ist, versteht sich da von selbst.

    VoIP-Telefonanlagen:
    On-Premise, Cloud oder Hybrid

    Zwar können Sie auch Ihre alte Hardware-Telefonanlage für die VoIP Telefonie und damit das SIP-Trunking nutzen (vorausgesetzt die TK-Anlage ist SIP-fähig oder es ist ein SIP-Adapter vorhanden). Ob diese Übergangslösung während der Umstellung von ISDN auf All IP nachhaltig ist, darf jedoch bezweifelt werden. Setzen Sie stattdessen auf moderne On-Premise- oder Cloud-Telefonanlagen, um alle Vorteile von Unified Communications zu nutzen.

    Der Unterschied: Die Lizenz(en) für eine On-Premise TK-Anlage werden einmalig gekauft. Die Installation der Software erfolgt entweder lokal oder aber bei einem Provider Ihrer Wahl. Eine Cloud-Telefonanlage (auch: Hosted-PBX) ist hingegen ein On-Demand-Angebot - also sozusagen ein Abo-Modell.

    Die Skalierbarkeit ist ein klarer Vorteil der Hosted-PBX, während die On-Premise Telefonanlage mehr Flexibilität beim Hosting und damit möglicherweise mehr Sicherheit bietet.

    Unsere Anbieter / Partner
    3cx-Telefonanlagen – Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen für Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?NEC Corporation Cloud Telefon für Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?Unify Telefonanlage Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?Avaya IP Telefonanlage Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?Starface Cloud Telefonanlage Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?Cloud Telefonanlage Placetel Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?

    Auf der Suche nach der passenden IP-Telefonie-Lösung für Ihr Unternehmen?

    Lassen Sie sich von unseren Experten beraten. Auf Basis Ihrer individuellen Bedürfnisse, finden wir die für Sie beste Lösung.
    Fordern Sie noch heute eine kostenfreie Erstberatung an.

    Jetzt Beratung anfordern!

    Neuigkeiten

    Mehr aus unserem Ratgeber:

    November 26, 2020
    Call-Center Lösungen am Beispiel 3CX

    Terminvergabe, Support und Sales als Inbound- oder Kaltakquise, Quality Calls und Marktforschung als Outbound-Services: Das Leistungsspektrum moderner Call-Center ist breit. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen an die im Telemarketing eingesetzten Telefonanlagen. Eine enorm skalierbare Call-Center Lösung ist die Software von 3CX

    Weiterlesen
    Oktober 26, 2020
    Teams und Co: Telefonanlage im Home-Office

    Die Corona-Krise hat die Entwicklung noch einmal beschleunigt: Immer mehr Firmen setzen auf die Arbeit im Home-Office. Auch wenn ein Recht auf Home-Office noch diskutiert wird, überwiegen für viele Arbeitnehmer/innen aber auch Arbeitgeber/innen die Vorteile - jedenfalls dann, wenn der “Heimarbeitsplatz” professionell eingerichtet und alle Teammitglieder demnach gut erreichbar und vernetzt sind.

    Weiterlesen
    September 27, 2020
    ISDN-Abschaltung: So klappt die Umstellung auf All IP

    Die Abschaltung von ISDN ist fast flächendeckend vollzogen. Einige Telekommunikationsunternehmen (Netzanbieter) gewähren ihren Kunden jedoch noch etwas Zeit. Spätestens Ende 2022 soll dann aber endgültig Schluss sein mit dem klassischen “Festnetz”. Erfahren Sie, wie Sie die Umstellung auf VoIP / All IP nachhaltig managen und bestmöglich davon profitieren.

    Weiterlesen
    Juli 3, 2020
    VoIP und Datenschutz: Darauf sollten Sie achten!

    Überall dort, wo Daten in Form von Sprache, Text und / oder Bild übertragen (verarbeitet) werden, sind immer mal wieder personenbezogene Daten dabei. Das bedeutet: Auch im Bereich der IP-Telefonie bzw. All IP / Unified Communications spielt der Datenschutz eine zentrale Rolle.

    Weiterlesen
    Juli 3, 2020
    IP-Telefonie: Was genau ist das und was brauche ich dafür?

    VoIP-Telefonie (VoIP = Voice over IP, z.Dt. “Stimme über IP”) bedeutet, dass die Sprachübertragung nicht (mehr) über das klassische Festnetz, sondern über die Internetleitung, also das Internetprotokoll (IP = Internet Protocol) erfolgt. Statt zwei Leitungen nebeneinander - ISDN und DSL - benötigt man nur noch eine Leitung. ISDN wird deshalb nach und nach abgeschaltet. Zukünftig ist demnach alles eins - “All IP” also.

    Weiterlesen
    Juli 3, 2020
    Router (FritzBox) als Telefonanlage nutzen: so geht’s

    ISDN? Abgeschaltet! Das klassische Festnetz gehört der Vergangenheit an. Stattdessen werden “Festnetzgespräche” heute über das Internet (Voice over IP) abgewickelt. Auch sog. Splitter, die eine Leitung für die gleichzeitige Nutzung von analogem bzw. ISDN-Anschluss und DSL-Breitband-Internet aufteilen, sind Schnee von gestern. Alles was man zu Hause für die Internetnutzung und IP-Telefonie braucht ist ein handelsüblicher Router. Erfahren Sie, wie Sie Ihre FRITZ!Box als Telefonanlage nutzen oder den Funktionsumfang mit einer professionellen VoiP-Software erweitern.

    Weiterlesen
    Juli 3, 2020
    Cloud-Telefonie einfach erklärt

    Im Zuge der Umstellung auf All-IP ist das Thema Cloud-Telefonie in aller Munde. Doch was genau versteht man darunter, was braucht man dafür, wo liegen die Unterschiede zu anderen VoIP-Lösungen und welche Alternativen gibt es? Wir klären auf.

    Weiterlesen
    Juli 3, 2020
    Cloud-Telefonanlage oder On-Premise: Was ist besser?

    Moderne Telefonanlagen sind keine monströsen Hardware-Konstrukte mehr. Die Verwaltung von Haupt- und Nebenstellen erfolgt stattdessen rein softwarebasiert - zum Beispiel über den Browser. Möglich macht es die Umstellung von ISDN auf All IP. Statt über eine separate Leitung, werden Anrufe über das Internet (IP = Internetprotokoll) getätigt. Sprachservices und andere Formen der Datenübertragung können so stärker miteinander verschmelzen (Unified Communications). Statt das TK-System lokal auf einem eigenen Server zu hosten, können moderne VoIP-Lösungen auch als Software as a Service (kurz: SaaS), also “on demand”, lizenziert werden. Aber welche Variante eignet sich wann - und was genau braucht man?

    Weiterlesen
    Juli 3, 2020
    Was bedeutet eigentlich All-IP /Unified Communications?

    Die Tage von ISDN (Integrated Services Digital Network bzw. Integriertes Sprach- und Datennetz) sind gezählt. Statt zwei “Netz” nebeneinander zu betreiben, stellt die Telekom alle Anschlüsse auf die IP-Technologie um. Telefoniert wird so nicht mehr über das “Festnetz”, sondern über das Internet (IP = Internetprotokoll). Die Rufnummer bleiben aber gleich. Erfahren Sie was Sie nach der Umstellung benötigen und welche Vorteile die VoIP-Telefonie bietet.

    Weiterlesen
    Juli 3, 2020
    Teams, Skype & Co: Alternativen zur VoIP-Telefonanlage?

    Die klassische Telefonanlage aus dem ISDN-Zeitalter hat längst ausgedient. Nach und nach werden analoge Anschlüsse auf All-IP umgestellt. Das bedeutet: Entweder nutzt man die alte ISDN-Telefonanlage mittels VoIP-Adapter weiter oder man öffnet sich den unbegrenzten Möglichkeiten der IP-Telefonie vollkommen. Neben softwarebasierten VoiP-Telefonanlagen als On-Premise oder Cloud-Lösung sind auch “Programme” wie Microsoft Teams oder Skype am Ende des Tages nichts anderes als eine moderne Cloud-Telefonanlage auf Softwarebasis. Aber sind solche Angebote eine echte Alternative zu 3CX, Placetel und Co?

    Weiterlesen

    Angebot anfordern

    Kostenlos und unverbindlich

















      Ich habe den Datenschutz gelesen und akzeptiert.




      Unify Telefonanlage Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?Avaya IP Telefonanlage Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?3cx-Telefonanlagen – Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen für Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?Cloud Telefonanlage Placetel Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?Starface Cloud Telefonanlage Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?NEC Corporation Cloud Telefon für Was ist eigentlich ein SIP-Trunk?
      Sehr gut
      Top!
      Wir hatten vorher einen simplen Telefonanschluss von Unitymedia, brauchten nun…
      VoIP-Spezialist
      Nonnenstr. 17, 04229 Leipzig
      0800 2020304
      checkmark-circlechevron-down-circle